Aus­bild­ne­rin­nen

Regi­na Hun­ter

Dr. phil. Kli­ni­sche Psy­cho­lo­gin, Eidg. aner­kann­te Psy­cho­the­ra­peu­tin, Fach­psy­cho­lo­gin für Psy­cho­the­ra­pie FSP und Super­vi­so­rin und Coach bso und DGSv. Die in der Schweiz und in Ber­lin in eige­ner Pra­xis täti­ge Psy­cho­the­ra­peu­tin hat The­ra­pie­aus­bil­dun­gen in Paar- und Fami­li­en­the­ra­pie, Gesprächs­psy­cho­the­ra­pie, Psy­cho­ana­ly­se, Kli­ni­scher Hyp­no­se, Trau­ma­the­ra­pie und Res­sour­cen­the­ra­pie absol­viert. Regi­na Hun­ter ist Teil der Teams in der Schweiz und in Ber­lin, die die Aus­bil­dung von Gor­don Emmer­son in Res­sour­cen­the­ra­pie unter­rich­ten.

Sie unter­rich­tet auch ein eige­nes struk­tu­rier­tes, kur­zes Ver­fah­ren für Lern­ef­fi­zi­enz und Lern­er­folg auf der Grund­la­ge ihrer Publi­ka­ti­on „mini­mal ler­nen“, bie­tet Unter­stüt­zung an in Lern­coa­chings und lei­tet Pro­jek­te im Schul­be­reich. Die Buch­au­torin gibt ihre Inhal­te an Vor­trä­gen, Kon­gres­sen und in Aus­bil­dun­gen und Wei­ter­bil­dun­gen ande­ren Inter­es­sier­ten und Enga­gier­ten gern wei­ter.

Mar­ga­re­te Kil­ler-Riet­schel

Mar­ga­re­te Kil­ler-Riet­schel ist Dipl. Psy­cho­lo­gin, eidg. aner­kann­te Psy­cho­the­ra­peu­tin und Fach­psy­cho­lo­gin (FSP). Sie arbei­tet seit 1995 als Psy­cho­the­ra­peu­tin in ver­schie­de­nen Fach­kli­ni­ken und psych­ia­tri­schen Pra­xen, seit 2017 ist sie in eige­ner Pra­xis in Thal­wil tätig. Zu ihren Kli­en­ten zäh­len Kin­der, Jugend­li­che, Paa­re sowie Erwach­se­ne.

Mit dem Rüst­zeug eines brei­ten Spek­trums ver­schie­de­ner Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen wie Gesprächs­psy­cho­the­ra­pie, kogni­ti­ve Ver­hal­tens­the­ra­pie, the­ra­peu­ti­sches Zau­bern, EMDR, Ego-Sta­te-The­ra­pie und Res­sour­cen­the­ra­pie ist ihre Arbeit heu­te stark durch hyp­no-sys­te­mi­sche Tei­le­ar­beit geprägt. Mar­ga­re­te Kil­ler-Riet­schel unter­rich­tet die Aus­bil­dung von Gor­don Emmer­son in Res­sour­cen­the­ra­pie zusam­men mit ihrem Aus­bil­dungs­team in der Schweiz und in Ber­lin. Sie arbei­tet sowohl in deut­scher als auch in eng­li­scher Spra­che.

Nach oben